Filmgespräche zum „Schluss-Strich“

„Da muss man doch mal einen Schluss-Strich ziehen!“

Das hört man häufig, wenn es um die Zeit der NS-Diktatur und ihre Verbrechen geht.

Wir veranstalten 2019 Filmgespräche zu Spiel- und Dokumentarfilmen, die sich auf unterschiedlichste Weise, oft auch humorvoll oder satirisch, mit dem Verschweigen und Vergessen dieser Zeit auseinandersetzen.

Unsere Gesprächspartner geben wir jeweils zwei Wochen vorher bekannt.